Holz ein natürlicher Werk- und Baustoff

Biofarben(djd). Holz als natürlicher Werk- und Baustoff findet immer mehr Liebhaber. Es ist langlebig und schafft eine behagliche und gesunde Wohnatmosphäre. Fußböden, Türen und Fensterrahmen, aber auch Möbel oder Kinderspielzeug aus Holz sind teilweise hohen Belastungen ausgesetzt. Damit Holz seine natürlichen Eigenschaften behält und lange schön bleibt, braucht es die richtige Pflege. Dabei sollte gerade im Innenbereich auf eine Behandlung mit chemischen Holzschutzmitteln verzichtet werden.

Natürliche Wohnraum- und Bienenwachslasuren, wie sie beispielsweise Biopin herstellt, sind perfekt auf den lebendigen Werkstoff Holz abgestimmt und schützen die Oberflächen zuverlässig vor Feuchtigkeit und Schmutz. Für stärker strapazierte Holzoberflächen empfiehlt der Naturfarbenhersteller den Einsatz von Naturhartwachs oder eine Versiegelung mit einem lösemittelfreien Biolack. So behandelt, behält Holz seine natürlichen Eigenschaften und ist dennoch dauerhaft vor Feuchtigkeit, Schmutz und Abrieb geschützt. Bienen- und Pflanzenwachse, Naturharze sowie pflanzliche Öle und mineralische Pigmente ersetzen in den Lacken, Lasuren und Wachsprodukten des europäischen Marktführers die gesundheitlich bedenklichen Stoffe herkömmlicher Anstrichmittel. Erhältlich bei Obi, im Fachhandel oder im Onlineshop (www.biopin.de).
Foto: djd/Bio Pin

Internettipp: Reinigungsmittel sind im Online Shop erhältlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.