Alles, was Sie über Solarenergie wissen müssen

Solar Energie Informationen

Die Sonne strahlt stündlich genug Energie nach unten, um den globalen Energiebedarf des gesamten Planeten für ein ganzes Jahr zu decken.

Solarenergie ist die Technologie, die verwendet wird, um die Energie der Sonne zu nutzen und produktiv zu machen. Wir nutzen Solarenergie jedoch nur, um nur ein Zehntel eines Prozents des gesamten globalen Energiebedarfs zu decken.

Solar Tipp: Kostenlose Information zur eigenen Solar Anlage ...

Die Solarenergie ist die Energie der Zukunft

Die meisten Menschen sind mit Sonnenkollektoren oder Photovoltaikzellen vertraut, die auf Dingen wie Raumfahrzeugen, Dächern und Handheld-Geräten wie Taschenrechnern verwendet werden. Die Zellen bestehen aus Halbleitermaterialien, wie sie in Computerchips vorkommen.

Wenn das Sonnenlicht auf die Zellen scheint, werden Elektronen von ihren Atomen losgeschlagen. Die Elektronen erzeugen dann Energie, wie sie durch die Zellen fließen.

In einem viel größeren Maßstab nutzen solarthermische Kraftwerke verschiedene Techniken, um die Sonnenenergie als Wärmequelle zu konzentrieren. Die Wärme wird dann verwendet, um Wasser zu kochen, um eine Dampfturbine anzutreiben, die Strom auf die gleiche Weise wie Kohle- und Kernkraftwerke erzeugt und Tausende von Menschen mit Strom versorgt.

Eine Technik verwendet lange Täler von U-förmigen Spiegeln, die das Sonnenlicht auf ein Ölrohr fokussieren, das durch die Mitte verläuft. Das heiße Öl kocht dann Wasser, um die Stromerzeugung zu gewährleisten.

Eine andere Technik verwendet bewegliche Spiegel, um die Sonnenstrahlen auf einen Sammlerturm zu fokussieren, in dem ein Empfänger sitzt. Geschmolzenes Salz, das durch den Empfänger fließt, wird erhitzt, um einen Generator zu betreiben.

Solarenergie ist eine unerschöpfliche Brennstoffquelle, die umweltschädlich und oft geräuschfrei ist. Die Technologie ist auch sehr vielseitig. Zum Beispiel sind Solarzellen in der Lage, Energie für abgelegene Orte wie Satelliten in der Erdumlaufbahn und Häuser mitten im Nirgendwo zu erzeugen, so einfach wie sie Gebäude in Großstädten und futuristische Fahrzeuge mit Strom versorgen können.

Es gibt jedoch Nachteile der Solarenergie, sie funktioniert nachts nicht ohne ein Speichergerät wie eine Batterie. Bewölktes Wetter kann die Technologie auch tagsüber unzuverlässig machen. Solartechnologie ist auch teuer und benötigt viel Platz, um genug Sonnenenergie zu sammeln, um für viele Menschen nützlich zu sein.

Trotz dieser Nachteile ist der Verbrauch von Solarenergie in den letzten 15 Jahren im Jahresvergleich um rund 20 Prozent gestiegen. Dies ist auf die schnell fallenden Preise der Technologie und die Effizienzgewinne zurückzuführen.

Japan, Deutschland und die USA sind derzeit wichtige Märkte für Solarzellen. Mit steuerlichen Anreizen kann sich Solarstrom oft in fünf bis zehn Jahren amortisieren.

Solar Tipp: Kostenlose Information zur eigenen Solar Anlage …

Ähnliche Finanzen Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.